Startseite

 

Kontakt

 

Rückblick

Ikebana Kurse Februar 2020

 

 

 

Ikebana Kurse Jänner 2020

 

Ikebana Kurse Dezember 2019

 

Natürlich kreativ Sogetsu 2019

 

Austrian Ikebana Art 2018

 

Bezirksmuseum Währing 2017

 

Ikebana-Chronik von Ro Han und Ko En

 

Kirschblütenfest

 

 

 

 

Ikebana-Kurse

 

Kreativkurs

 

  mit Doris Wolf (Ko En)

 

Sogetsu Teachers‘ Association, Tokyo

 

 

 

 

 

 

Ikebana am Valentinstag

 St. Valentin gilt als Patron der Freundschaft und Liebe. Es ist Brauch, am Valentinstag, dem 14. Februar, Blumen zu verschenken. Mit Ikebana kann man Zuneigung gut ausdrücken. Die klassische Farbe ist rot, die Form – z.B. in einem oder zwei Gefäßen - kann an ein Herz erinnern. Für Arrangements in Herzform eignen sich gebogene Zweige, herzförmige Blätter oder Blüten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Hana Tsutsumi"

In Japan hat das Papierfalten eine lange Tradition, z.B. bei Origami oder Geschenksverpackungen. Für „Ikebana zum Verschenken“ ist Hana Tsutsumi eine schöne Möglichkeit, da man weder Kenzan noch ein spezielles Gefäß braucht. Dazu kann man nach japanischen Anleitungen oder eigenen Ideen das Papier falten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Weide" 

Weidenzweige werden in Ikebana zur Augenweide. Im Kurs vorhandene Hängeweide bietet „weidläufige“ Möglichkeiten zur Verwendung, wie Verflechten oder Biegen. Das Material ist für viele Themen aus dem Curriculum geeignet, z.B. gebogene Linien, ein Material, Bewegung ausdrückend. Es kann auch mit anderen Pflanzen kombiniert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.flickr.com/photos/142922858@N07/albums/72157712801555118