Startseite
 

Kontakt

 

 

Hilde Wolf Ro Han 1928-2021

 

 

 

 

 

Hilde Wolf wurde  am Ostermontag des Jahres 1928 geboren. Sie besuchte die Schule der Marianisten in Wien-Währing und das Billrothgymnasium. In den ersten Jahren des Zweiten Weltkriegs blieb sie mit ihrer Mutter, die das Geschäft führte, weil der Vater eingerückt war, und zwei jüngeren Schwestern vorerst in Wien. Dann verbrachten sie einige Zeit in der Heimat ihrer Vorfahren in Oberösterreich.

1948 heirateten Hilde Merunka und Alfred Wolf, der Sohn eines Buchdruckereibesitzers. Getragen von Liebe und Zusammenhalt gelang ihnen aus bescheidenen Anfängen ein beständiger Aufbau. 1951 kam die Tochter Helga Maria zur Welt, 1961 die Tochter Doris. Hilde Wolf, die in der Buchdruckerei mit tätig war, lebte für ihre Familie. Ihre Lebensprinzipien waren Zufriedenheit, Fleiß, Bescheidenheit und Harmonie.

 Stets naturverbunden, brachten ihr die Gärten der Familie viel Freude. Nach einer schweren Krankheit entdeckte sie 1970 die Kurse der "Wiener Schule der Blumensteckkunst" in der Österreichischen Gartenbau-Gesellschaft. Dort lernte sie auch Ikebana der Sogetsu- und Ikenobo-Schule kennen und setzte bald eigene Initiativen. 45 Jahre sollte Hilde Wolf Mitglied von Ikebana International (I.I.) bleiben. 1982 rettete sie dessen Wiener Gruppe vor der Auflösung. Mitglied seit 1976, war sie sechs Jahre hindurch deren Präsidentin und pflegte internationale Kontakte. 1983 erhielt sie von der Sogetsu School, Tokyo, das Lehrerdiplom und den Künstlernamen Ro Han. Als Mitglied der Sogetsu Teachers Association war es ihr möglich, ihre Tochter Doris (Ko En) in Ikebana auszubilden. Gemeinsam besuchten sie Ausstellungen, I.I. - Konferenzen und Seminare im In-und Ausland und unternahmen Studienreisen nach Japan. Im Bestreben, Ikebana bekannt zu machen, wollte sie allgemein zugängliche Ausstellungen veranstalten - insgesamt hat sie mehr als 100 Ausstellungen organisiert, mitorganisiert oder sich daran beteiligt. 1983 ergriff sie die Initiative, in Japan die Gründung eines Wiener Chapters zu beantragen. Es erhielt statutengemäß von I.I.HQ das Goldene Buch, ein japanisches Faltbuch mit Brokateinband, in dem die 22 Gründungsmitglieder eingetragen sind. In der Folge sollten alle wichtigen Ereignisse verzeichnet werden. Diese Chronik zu führen, war Hilde Wolf ein besonderes Anliegen.  Als erste Präsidentin gestaltete sie mit den Mitgliedern jährlich ein bis zwei I.I.-Ausstellungen, regelmäßig fanden Workshops statt. Als Bibliothekarin baute Hilde Wolf eine reichhaltige Fachbibliothek auf. Nachdem sie auf einer Europäischen Ikebana-Konferenz Hilde Woodman kennen gelernt hatte, lud sie diese zu einer Vorführung ein, die 1990 im Vienna International Center stattfand. Das Jubiläum "25 Jahre Ikebana International Vienna"  wurde im Jänner 1992 groß gefeiert. Durch ihr Engagement stieg die Zahl der Mitglieder um mehr als ein Drittel. Das Haus der Familie in Wien-Döbling machte sie zu einem Ikebana-Treffpunkt. 1979 gründete sie hier das "Ikenobo Ikebana Institut", dem 1987 die StudioGalerie Doris Wolf folgte. Aus privater Initiative und ehrenamtlich bot Ro Han Interessierten die Möglichkeit, an Seminaren teilzunehmen. Mit der Ikebanameisterin Hanna Faber aus Köln fanden von 1988 bis 2001 vierzehn Seminare statt. Auch nach dem Ende ihrer Präsidentschaft führte Hilde Wolf, gemeinsam mit ihrer Tochter Doris, die Initiativen im Haus weiter. 1999, 2000 und 2005 luden sie die Ikebana-Professorin Ayako Graefe (Seiiku) als Referentin ein, um Seminare, Ausstellungen und Vorführungen abzuhalten. Ro Han und Ko En haben viel zur Popularisierung der japanischen Blumenkunst in Österreich beigetragen, u. a. 2002 auf der Welser Messe, wobei Seiiku mitwirkte und vorführte. Zum Doppeljubiläum "Japan-Austria 2019"  und "20 Jahre IkebanaStudio 19" veranstaltete Ko En mit ihrer Gruppe eine Ausstellung in den eigenen Räumlichkeiten, bei der sich Ro Han zum letzten Mal beteiligte.

 Als Mitglied der ersten und einzigen Kulturfamilie hat es Hilde Wolf immer verstanden, stimmungsvolle Feste zu organisieren. Dabei kamen Gastlichkeit, Kulinarik und Ästhetik gleichermaßen zu ihrem Recht, Ikebana-Ausstellungen waren ein wichtiger Programmpunkt. Der Altersunterschied von fünf Jahren zu ihrem Ehemann und die Hochzeitsjubiläen boten 1998, 2003, 2013 Anlässe für Familien-Events. 2018 feierten sie mit vielen Gästen den 90. und 95. Geburtstag und die Gnadenhochzeit nach 70 Jahren glücklicher Ehe. Zuletzt konnte das Paar am 7. Februar 2021 das seltene Fest der Juwelenhochzeit (72 ½ Jahre) begehen. Knapp einen Monat später erlitt Hilde Wolf ihre dritte Krebserkrankung, von der sie nach wenigen Tagen erlöst wurde.

 

 

 

 

 

Letztes Ikebana von Ro Han, September 2020

 

 

 

 

Blumenstecken der Wiener Schule in der ÖGG

 

 1970 Besuch einer Ausstellung in der Österreichischen Gartenbau-Gesellschaft (ÖGG),

danach Teilnahme an den Kursen und Übungsabenden von Dr. Mona Lisa Steiner

Ausstellungsbeteiligungen:

Adventausstellungen in den Räumen der ÖGG Wien 1, Rathaus Wien 1, Kurpark in Baden bei Wien.

Vortrag in der ÖGG mit Diavorführung und großem Arrangement

1976 Idee und Mitorganisation Adventausstellung im Bezirksmuseum Alsergrund, Wien 9

1978 Silbernes Ehrenabzeichen der ÖGG

 

 

 

 

 

 

 

 

Ikebana

 

um 1975 Besuch der Ikebana Kurse (Sogetsu) in der VHS Döbling, Wien 19

 

 

 

1978-1984 Ikenobo-Seminare bei Horst Nising, Shusui Pointner-Komoda, Susanne Peterseil  

(Erwerb 3 Zertifikate)

 

Besuch von zahlreichen Sogetsu-Seminaren

(Paul Wegener, Hanna Faber, Koka Fukushima, Ayako Graefe, Akane Teshigahara, Sanae Maeda)

 

Ohara-Workshops (Masatoshi Tomita)

 

Besuch von Ausstellungen und Demonstrationen im In- und Ausland

 

 

 

 Teilnahme und Ausstellungsbeteiligungen an Konferenzen von Ikebana International (I.I.)

1983 Kent, England,1987 Luxemburg, 1989 Montreux, Schweiz (Delegierte), 1992 Lunteren, Niederlande (Delegierte), 2004 Basel, Schweiz

 

Einladung zu privaten Übungstreffen in Wien-Grinzing

 

Einladung der Ikebanameisterinnen Hanna Faber und Ayako Graefe als Referentinnen

(Seminare, Vorführungen, Ausstellungen)

 

 

 

 

 

1976 - 2021 Mitglied bei Ikebana International Vienna,

1985/86 - 1991/92 Präsidentin, langjähriges Vorstandmitglied 

 

1979 Gründung Ikenobo-Ikebana-Institut, Wien 19 (Referentin Shusui Pointner-Komoda)

 

 

 

1979 Open House Ikenobo-Ikebana-Institut, Wien 19, mit Vorführung in der Erste Bank durch Makiko Egi (O)

 

1980 Ikebana zum Mitmachen, Ausstellung anlässlich 10 Jahre HDB, Wien 19 (B)

 

1980 Kurse im Ikebana-Institut, Wien 19, mit Ikebanameisterin Hena Goswami, Sogetsu (O)

 

 1980 Ikebana-Schau, Galerie Alsergrund, Wien 9 (O)

 

1981 Ikebanapräsentation beim 2. Döblinger Kulturkaleidoskop, HDB Döbling, Wien 19 (B)

 

1981 Ausstellung "Ikebana - die fernöstliche Kunst des Blumensteckens", Galerie Alsergrund, Wien 9 (O)

 

1982 Rettung der Studygroup Vienna von Ikebana International durch Mitgliederwerbung

 

  

 

1983 Lehrerdiplom der Sogetsu Schule

 

1983 "Blumengestecke im Herbst" (Erste Ausstellung von I.I. mit neuem Team), Galerie Alsergrund, Wien 9 (O)

 

1983 Ausstellung in der Girozentrale, Wien 1 (MO)

 

 1984 Ausstellung "Friendship through flowers" & Doris Wolf "Phantastische Puppen", Galerie Alsergrund, Wien 9 (O)

 

1986 Ausstellung "Florales Design mit Sommerblumen" & Doris Wolf "Neue Phantastische Puppen", Galerie Alsergrund, Wien 9 (O)

 

 1987 Ausstellung "Ikebana in keramischen Objekten von Walter Klimsch", Zentralsparkasse und Kommerzialbank, Wien 20, (Ro Han und Ko En)

 

 1987 Ausstellung "20 Jahre I.I. Vienna" StudioGalerie - Doris Wolf, Wien 19 (MO)

 

1987-1997 Kurse "Ikebana zum Kennenlernen" StudioGalerie, Wien 19 (Rohan und Koen)

 

 

1988 Hanna Faber 1. Wochenend-Seminar, StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

1988 I.I. präsentiert "Individuelle Blumenarrangements" StudioGalerie, Wien 19 (MO)

 

1989 Hanna Faber 2. Seminar,

Ausstellung "Frühlingsreigen mit Blüten und Zweigen" StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

1989 Ausstellung "Ikebana im Himmelkeller" Kronberg, Niederösterreich – I.I. (O)

 

1989 Ausstellung "Ikebana im Herbst" StudioGalerie, Wien 19 – I.I. (MO)

 

1990 Ikebanapräsentation im Austria Center, Wien 22 (Rohan und Koen)

 

1990 Hanna Faber 3. Seminar "Aparte Arrangements",

Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck", StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

1990 Ausstellung "Ikebana in Bratislava" Palais Palffy, Bratislava – I.I. (MO)

 

1990 Vorführung Hilde Woodman UNWG, Austria Center, Wien 22 (O)

 

1991 "Orchideenausstellung" Fernmeldeschule, Wien 19 – I.I. (O)

Verleihung der Goldmedaille

 

1991 Ausstellung "Blumenkunst in Klimsch-Keramik" KK-Boutique, Krems – I.I. (O)

 

1991 Hanna Faber 4. Seminar "Arrangieren mit Blättern & Blüten",

Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck" StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

1991 Ikebana beim Haiku-Abend, Niederösterreichisches Landhaus, Wien 1 (B)

 

 

1992 Ausstellung "25 Jahre I.I. Vienna Chapter" StudioGalerie, Wien 19 (MO)

 

1992 "I.I. Vienna Chapter: 25 Jahre japanische Blumenkunst in Wien" Vorführung Hanna Faber, Villa Wertheimstein, Wien 19 (O)

 

1992 Hanna Faber 5. Seminar "Arrangements für die Osterzeit",

Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck" StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

1992 Ausstellung "Auch der Herbst hat seinen Reiz“ Palais Palffy, Bratislava  – I.I. (B)

 

1992 Workshop und Ausstellung bei der Wiener Dentalausstellung, Austria Center Vienna, Wien 22 (O)

 

 

1993 Hanna Faber 6. Seminar  "Stiel mit Stil",

Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck" StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

1994  Ausstellung "Frühlingsträume" Bergerhaus, Gumpoldskirchen - I.I. (B)

 

1994 Ausstellung und Vortrag für "ARGE Frau in der Wirtschaft, Bezirk Krems" , StudioGalerie, Wien 19

 (Ro Han und Ko En)

 

 

1994 Ausstellung "Ikebana im Teehaus", Setagaya-Park, Wien 19 (Ro Han und Ko En)

 

1994 Hanna Faber 7. Seminar "Ikebana kreativ“,

Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck" StudioGalerie, Wien 19 (O)

  

1994 Vorbereitungskomitee und Assistenz bei der Vorführung Toshiyuki Ohki, 125 Jahre Japan-Österreich, Veranstaltet von I.I. Vienna Chapter, ÖGG, Wien 1 (MO)

 

1994 Ausstellung "Ikebana im Advent" StudioGalerie, Wien 19 - I.I. (B)

 

1995 Hanna Faber 8. Seminar "Tipps & Tricks",

 Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck" StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

1996 Fernsehbeitrag "Land & Leute" (ORF 2)

 

1996 Ausstellung "Gekonnt - gesteckt - gestaltet" StudioGalerie, Wien 19 (Rohan und Koen)

 

1996 Hanna Faber 9. Seminar  "Herbstliche Linien",

 Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck" StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

1996 Ausstellung "Ikebana im ANA Grand Hotel", ANA Grand Hotel, Wien 1 – I.I. (B)

 

1997 Ausstellung beim Japanischen Kulturabend der AUA, ANA Grand Hotel, Wien 1 (B)

 

1997 "Natürlich natürlich" Jubiläumsausstellung, StudioGalerie, Wien 19 (Ro Han und Ko En)

 

 1997 Hanna Faber 10. Seminar "Formen, Flächen, Fantasie",

Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck" StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

 

 

1997 Jubiläumsausstellung "70 Jahre Sogetsu, 50 Jahre VHS 20", Amtshaus Brigittenau, Wien 20 (B)

 

1998 Sogetsu-Ausstellung in der ÖGG (B)

 

 

1998 "Wolfs Flower Work: Fotos, Haiku, Ikebana" StudioGalerie, Wien 19 (Ro Han und Ko En)

 

1998 Hanna Faber 11. Seminar,

Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck" StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

1998 Ikebana zur Ausstellung von Christian Kvasnicka "Himmel und Hölle sind eins"

Galerie Stubenring, Wien 1 (B)

 

1998 Ikebana zur Eröffnung des Universitäts-Campus, Institut für Kunstgeschichte, Wien 9 (B)

 

1998 Ausstellung "Blumenwege - Blumenbrücken", SCS, Vösendorf – I.I. (MO)

 

1998 Ikebana zur Eröffnung des Instituts für Japanologie, Universitätscampus, Wien 9 (Ro Han und Ko En)

 

1999 Ausstellung "Fest im großen Raum" - "Land der aufgehenden Sonne" Atelier Kvasnicka, Wr. Neudorf (B)

 

 

1999 Ayako Graefe 1. Workshop Ikebana nach japanischen Motiven,

Ausstellung mit Vorführung, StudioGalerie, Wien 19 - I.I. (MO)

 

 

9.9.1999 "Chrysanthemenfest" 1. Ausstellung des IkebanaStudio 19, Setagaya-Park, Wien 19 (MO)

 

1999 Hanna Faber 12. Seminar,

Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck" StudioGalerie Wien 19 (O)

 

2000 Ausstellung "Es ist, was es ist“ Ikebana-Skulpturen zu Lyrik von Erich Fried, AAI-Galerie, Wien 9  (B)

 

2000 Ausstellung "Asian Arts" Yu Feng Tuschmalerei & I.I. japanische Blumenkunst, StudioGalerie, Wien 19 (B)

 

 2000 Hanna Faber 13. Seminar, Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck",

und Vorführung Hanna Faber "Tistou mit dem grünen Daumen"

StudioGalerie, Wien 19 (O)

 

2000 Ikebana zur Eröffnung des Instituts für Ostasienwissenschaften, Universitätscampus, Wien 9 (Ro Han und Ko En)

 

2000 Ikebana-Ausstellung "Bambus & Bonsai" IGS Steiermark, Unterpremstätten (B)

 

 2000 Ayako Graefe 2. Workshop: "Ikebana - geistiger und philosophischer Hintergrund", Ausstellung mit Vorführung, StudioGalerie, Wien 19 – I.I. (MO)

 

 2000 Ausstellung "Ikebana in Keramik von Peter Atanasov, Christian Kvasnicka, Roman Scheidl, Franz Schwarzinger", Galerie Manik, Wien 1 (B) 

 

2001 Ausstellung "Ikebanafrühling im Teehaus" Setagaya-Park, Wien 19 – IS 19 (MO)

 

2001 Hanna Faber 14. Seminar "Material verfremden, verändern",

Ausstellung "Ein Haus im Blumenschmuck" StudioGalerie Wien 19 (O)

 

 2002 Ausstellung "Japanische Motive" und Vorführung von Ayako Graefe, Gartenmesse "Blühendes Österreich", Wels (MO)

 

2002 Ausstellung "35 Jahre I.I. in Wien" China Restaurant Sichuan, Wien 22 - I.I. (B)

 

2002 "Fotos, Haiku, Ikebana", Eröffnungsausstellung KULTURaum, Wien 18 – I.I. (MO)

 

2002 Ausstellung "Sommerausklang" Setagaya-Park, Wien 19 – IS 19 (MO)

 

2002 Ausstellung zur "RPI-Soiree 2002", Schottenstift, Wien 1 (B)

 

2003 "Japanische Garten- und Blumenkunst", Ikebana zu Fotos von Alfred Wolf, StudioGalerie Wien 19 – IS 19 (MO)

 

2003 "Aquarelle im Blütenzauber" Ikebana zu Bildern von Helga Bandera, StudioGalerie Wien 19 – IS 19 (B)

 

 2004 Ausstellung "Grün im Raum" Galerie Schauraum, Wien 7 - IS 19 (B)

 

 

2004 Ausstellung "20 Jahre Freundschafts- und Kulturabkommen Döbling-Setagaya", Setagaya-Park, Wien 19 – IS 19 (MO)

 

2004 Ausstellung "40 Jahre Donaupark", China Restaurant Sichuan, Wien 22 – I.I. (B)

 

2005 "Große Ikebana-Ausstellung zum japanischen Mondfest" KULTURaum, Wien 18 - I.I. (B)

 

2005 Ayako Graefe 3. Workshop "Abstrakte Ikebana-Skulpturen,

Ausstellung und Vorführung, StudioGalerie Wien 19 – I.I. (MO)

 

2006 Ausstellung Martina Schettina, Galerie am Schlossberg, Würnitz - IS 19 (B)

 

2006 Ausstellung "65 Bilder von M. Sollmann, & Ikebana von IkebanaStudio 19" in StudioGalerie und KulturQuartier Wien 19 (B)

 

2007 Ikebana zum Vortrag von Rainer Melichar "Sucowell, Kochkultur vom Feinsten" KulturQuartier, Wien 19 (Rohan und Koen)

 

 

2007 Ausstellung "40 Jahre Ikebana International in Wien" Schloss Neugebäude, Wien 11 I.I. (B)

 

2007 Ausstellung "Fruits & Flowers" Setagaya-Park, Wien 19 – IS 19 (MO)

 

2009 Ausstellung "Japan für alle Jahreszeiten: Frühling in Erwartung des Sommers", Museum für Völkerkunde, Wien 1 – I.I. (B)

 

2009 Ausstellung "Doppel Yang", Setagaya-Park, Wien 19 – IS 19 (MO)

 

 

 

2010 Ausstellung "Bonsai und Ikebana zu Kalligraphien von Yu Feng", Kurzentrum Bad Vöslau – I.I. (B)

 

2010 Ausstellung "Sommer-Frische-Blumen-Kunst" , Bezirksmuseum Währing, Wien 18 – IS 19 (MO)

 

2011 Ausstellung "…überall öffnen sich die Blüten", Bezirksmuseum Währing, Wien 18 – IS 19 (MO)

 

2011 Benefizveranstaltung für Japan, Museum für Völkerkunde, Wien 1 – I.I. (B)

 

2011 Chapter Jubiläums Ausstellung "Friendship Through Flowers", China-Restaurant Sichuan, Wien 22 – I.I. (B)

 

2011 Ikebana-Intervention KulturQuartier, Wien 19 IS 19 (B)

 

2012 Ausstellung "Verzweigte Vielfalt“ Bezirksmuseum Währing, Wien 18 – IS 19 (MO)

 

2013 Ausstellung "Shoka - Frühsommer" KulturQuartier, Wien 19 – I.I. (B)

 

2013 Ausstellung "Bilder und Blüten“, Bezirksmuseum Währing, Wien 18 IS 19 (MO)

 

2013 Ausstellung "Ikebana und Teekeramik“, Atelier MindQuarters, Wien 8 – IS 19 (B)

 

2014 Ausstellung "Kontraste" Bezirksmuseum Währing, Wien 18 – IS 19 (MO)

 

 

 

2015 Ausstellung "Aus Liebe zu Blumen zu Freundschaft durch Blumen“
30 Jahre Ikebana International Vienna Chapter #223, StudioGalerie, Wien 19 (B)

 

 

2017 Workshop von Ikebana International (letzter Besuch), StudioGalerie Wien 19 (B)

 

 

 

 

Das Rad der Zeit rollt

Stunden ziehn

Jahre verglühn

Nütze das Heute

 

 

 

2017 Ausstellung "60 Jahre I.I. und 50 Jahre I.I. in Wien“(letzte Beteiligung), WUK, Wien 9 – I.I. (B)

 

2019 Ausstellung "Natürlich kreativ Sogetsu, 20 Jahre IkebanaStudio 19“ StudioGalerie Wien 19 (B)

 

 

 

Organisation (O), Mitorganisation (MO), Beteiligung (B), Hilde und Doris Wolf (Ro Han und Ko En)

Österreichische Gartenbau-Gesellschaft (ÖGG), Ikebana International (I.I.) IkebanaStudio 19 (IS 19)